Tribal

KINDERPROGRAMM

 © Bugs Steffen

Das Kinderprogramm ist ein fester Bestandteil des Africa Festivals. Auch in diesem Jahr wird es wieder in einem Zirkuszelt stattinden, damit unsere jüngsten Besucher ihren eigenen Bereich haben und bei eventuellem Regen, geschützt sind. Der Autor und Musiker Ibrahima Ndiaye aus dem Senegal wird durch das Programm führen. Er versteht es einzigartig, sein junges Publikum mit einer Mischung aus traditioneller Erzählkunst, Pantomime, Perkussion, Tanz und Gesang zu begeistern. Das afrikanische Künstlerensemble Adesa aus Ghana bringt die Kinder zum Staunen. In diesem Jahr werden sie von Freitag bis Sonntag eine afrikanische Clown- und Akrobatikshow im Multi-Zelt sowie eine Straßenparade anbieten. Auch außerhalb des Kinderzeltes ist für Raum und Beschäftigung für Kinder jeden Alters gesorgt: „Kari-buni Watoto – Willkommen Kinder!” – so heißt der abgeschlossene Kinderbereich, in dem es ein reichhaltiges Spieleangebot geben wird, fernab vom Festival-Rummel. Wir freuen uns, dass s.Oliver wieder in diesem Jahr die Organisation des Kinderbereiches übernimmt. Passend zum 50-jährigen Firmenjubiläum hat sich das s.Oliver-Team ganz besondere Aktionen
überlegt. Beim Kinderschminken, Basteln und auf dem Spielplatz kommen die kleinen Festival- Besucher voll auf ihre Kosten. Die etwas Älteren können sich als Nachwuchs-Designer versuchen und an der Siebdruck-Station mit verschiedenen Motiven und Farben ihr eigenes T-Shirt gestalten. Während die Kinder kreativ sind, können sich die Eltern in der Chill Out Area etwas entspannen. Auch für eine Still- und Wickelecke ist gesorgt. Der Kinderbereich ist täglich von 12:00 bis 20:00 Uhr geöffnet und für Besucher des Festivals kostenlos.

© Bugs Steffen

© Mario Gerth

 © Patty Varasano
v