Tribal

BASAR UND ESSEN

Maskenhändler | © Mario Gerth

Der Basar hat wieder einiges zu bieten: u. a. afrikanische Perkussions- und Musikinstrumente, Bücher und CDs mit traditioneller und moderner afrikanischer Musik. Zudem sorgen außergewöhnliche Kleider und Stoffe, Schmuck sowie Skulpturen, Masken, Kunst- und Gebrauchsgegenstände für Begeisterung. Um sich kulinarisch verwöhnen lassen zu können, hält der Basar- und Essensbereich von Donnerstag bis Sonntag (11:00 - 23:00 Uhr) afrikanische und orientalische Köstlichkeiten für Sie bereit. In diesem Jahr können Sie unter anderem Essen aus dem Senegal, Äthiopien, Marokko, Kamerun und Ruanda genießen!

OASE DER SCHÖNHEIT & ENTSPANNUNG

© Bugs Steffen

Fernab vom Festivaltrubel können Sie in unserer neuen Entspannungsoase mit vielen Liegestühlen, marokkanischem Tee, gefüllten Datteln und Feingebäck die Seele baumeln lassen. Schatten spenden große Bäume, Schirme und das authentische marokkanische Königszelt. Hennamalerinnen und Haareflechterinnen machen Sie noch schöner.

v