Tribal

ANREISE

Es gibt viele Wege zu Europas größtem Festival für afrikanische Musik und Kultur. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Möglichkeiten zur Anreise zusammengestellt:

 

MIT DEM PKW

Anreiseskizze
  • A3, von Frankfurt / Stuttgart kommend: Ausfahrt Würzburg/Heidingsfeld und dann immer Richtung Stadtmitte, das Festival und die Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.

 

  • A3, von Nürnberg / Ulm kommend: Ausfahrt Würzburg/Heidingsfeld und dann immer Richtung Stadtmitte, das Festival und die Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.

 

  • A7, von Kassel / Schweinfurt kommend: Ausfahrt Würzburg/Estenfeld und dann immer Richtung Stadtmitte, das Festival und die Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.

MIT DER STRASSENBAHN

Wegen einer Großbaustelle im Straßenbahnnetz fahren aktuell Ersatzbusse in Würzburg. Tagsüber fahren diese im 10-Miunuten-Takt, abends und am Sonntag im 20-Minuten-Takt.

 

Die Fahrpläne und Infos gibt es direkt hier: https://www.wvv.de/baustelle-sanderring/

 

sowie in der Fahrplanauskunft mit Echtzeit hier: https://www.wvv.de/mobil-b2c/fahrplanauskunft.html

MIT DER BAHN

UNSER TIPP: ANREISE MIT DER BAHN!

BEQUEM UND OHNE PARKPLATZSORGEN MIT Z.B. DER „MAINFRANKENBAHN“ UND DEM „MAIN-SPESSART-EXPRESS“ REISEN!

Bis zu fünf Personen sind mit dem Bayern-Ticket montags bis freitags ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages mobil. An Samstagen, Sonntagen und an den in ganz Bayern gültigen Gesetzlichen Feiertagen sogar ganztägig von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. Fahren Sie mit allen Nahverkehrszügen (2. Klasse) der DB (IRE, RE, RB und S-Bahn) von jedem Ort in Bayern nach Würzburg und genießen Sie das größte Festival für schwarze Musik in Europa. Das Bayern-Ticket gilt auch in den Verkehrsmitteln (Straßenbahn und Busse) des Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken (VVM). Das Bayern-Ticket und die Tarifbestimmungen gibt es im Internet unter www.bahn.de/bayern-ticket und an jedem Bahnhof.

VERANSTALTUNGSORT | INTERNATIONAL AFRICA FESTIVAL


v