Tribal

KINDERPROGRAMM


Der Autor und Musiker Ibrahima Ndiaye aus dem Senegal
© Bugs Steffen

Das Kinderprogramm ist ein fester Bestandteil des Africa Festivals. Auch in diesem Jahr wird es wieder in einem Zirkuszelt stattfinden, damit unsere jüngsten Besucher ihren eigenen ­Bereich haben und bei eventuellem Regen, geschützt sind. Der Autor und Musiker Ibrahima Ndiaye aus dem Senegal wird durch das Programm führen. Er versteht es einzigartig, sein ­junges Publikum mit einer Mischung aus traditioneller Erzählkunst, Pantomime, Perkussion, Tanz und Gesang zu be­­­gei­s­tern. Das afrikanische Künstler-ensemble Adesa aus Ghana bringt die Kinder zum Staunen. In diesem Jahr werden sie von Freitag bis Sonntag eine afrikanische Clown- und Akrobatikshow im Multi-Zelt sowie eine Straßenparade anbieten.

Auch außerhalb des Kinderzeltes ist für Raum und Beschäftigung für Kinder jeden Alters gesorgt: „Kari-buni Watoto - Willkommen Kinder!” - so heißt der abgeschlos­sene Kinderbereich, in dem es ein reichhaltiges Spieleangebot geben wird, fernab vom Festival-Rummel. Wir freuen uns, dass s.Oliver in diesem Jahr die Organisation des Kinderbereiches unterstützt. In einer neuen „Family-Area“ wird es eine Stillecke, Wickel- und Relaxmöglichkeiten für Fami­lien geben.



Der Kinderbereich ist täglich von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und für Besucher des Festivals kostenlos.

kinderprogramm _3 (c) mario gerth

Fly | © Mario Gerth

kinderprogramm_2 (c) mario gerth

Love | © Mario Gerth

kinderprogramm_akrobartik (c) mario gerth

Akrobatik - ADESA | © Mario Gerth
v