Tribal

AGB

Liebe Festivalbesucher,
bitte beachten Sie, dass keine Haftung für Sach- und Körperschäden übernommen werden kann, es sei denn, dem Veranstalter fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Eine Rücknahme der Karte und Rückzahlung des Kartenpreises ist nur bei vollständiger Absage des Konzertes (bei einer Dauerkarte: vollständige Absage des Festivals) gegen Rückgabe der Eintrittskarte an der entsprechenden Vorverkaufsstelle bis zwei Wochen nach dem Konzertdatum möglich (Ausschlussfrist). Fallen bei einem Konzert eine oder mehrere Musikgruppen aus und stellt der Veranstalter Ersatz, dann besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Teilerstattung des Kartenpreises. Kein Anspruch auf Erstattung bei höherer Gewalt (z.B. Unwetter). Die Karten sind nicht übertragbar! Das Mitbringen von Tonbandgeräten, Foto-, Film- und Videokameras, Waffen oder sonstiger gefährlicher Gegenstände (z.B. Glasflaschen, Gläser) ist untersagt. Bei Nichtbeachtung muss leider ein Verweis vom Konzertplatz erfolgen. Ton-, Film-, Foto- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, sind nicht erlaubt. Werbung verboten! Bei Einlass können Leibesvisitationen durchgeführt werden, mit denen sich der Festivalbesucher einverstanden erklärt. Aus Sicherheitsgründen können Kinder erst ab 12 Jahren und nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten und mit Eintrittskarte das Konzert besuchen.
PROGRAMMÄNDERUNGEN JEDERZEIT VORBEHALTEN!

Tribal